Arbeitsmärkte im Detail - Branchen-News bei PDZ

Arbeitsmärkte im Detail

Branchen-News auf einen Blick

Deutscher Landwirtschaft fehlen rund 300.000 Erntehelfer

Das Land hilft – die aktive Unterstützung

Deutscher Landwirtschaft fehlen rund 300.000 Erntehelfer

Das gesellschaftliche Leben ist durch die Corona-Pandemie in weiten Teilen nicht mehr so, wie wir es gewohnt waren. Kein Treffen mit Freunden, kein Sport mit anderen, keine Veranstaltungen, keine Restaurantbesuche …

Für viele Menschen bedeuten die aktuellsten Entwicklungen und Entscheidungen der Behörden nicht nur Einschränkung. Sie bedeuten vielfach auch den Verlust des Arbeitsplatzes bzw. eine verringerte Beschäftigung. Was anfangs als eine Entschleunigung und ein Geschenk von »Zeit« wahrgenommen wird, könnte sich bald im Ausdruck fehlender, sinnvoller Aufgaben äußern.

 

Deutschen Landwirten fehlen rund 300.000 Erntehelfer – das Land hilft

In der Landwirtschaft beginnt in diesen Tagen die Saison. Felder müssen bestellt, es muss gepflanzt und demnächst schon geerntet werden. In den zurückliegenden Jahren wurden unsere Landwirte überwiegend von osteuropäischen Helfern unterstützt. Durch die Grenzschließungen ist es sehr vielen von ihnen nicht möglich, nach Deutschland zu kommen. Eine bemerkenswerte und in unseren Augen unbedingt unterstützenswerte und neu gegründete Initiative heißt: Das Land hilft.

 

So werden Sie unkompliziert selbst zum Erntehelfer

Einfach, schnell und unbürokratisch können sich Anbieter von Hilfe und Suchende von Helfern auf der Online-Plattform der Initiative »Das Land hilft« registrieren und Kontakt miteinander aufnehmen. Eine Ausweitung der Nutzung dieser Plattform auch für weitere Bereiche ist in Arbeit. In dieser für uns alle herausfordernden Situation möchten wir allen, die sich wie oben beschrieben, einen sinnvollen oder ergänzenden Zeitvertreib wünschen, diese Initiative ans Herz legen. Wir möchten jeden dazu ermuntern, im Rahmen der eigenen Möglichkeiten einen Beitrag zur Sicherung unserer Grundbedürfnisse und des Erhalts der Werte unserer Gesellschaft zu leisten. Ob über die Plattform oder in der eigenen Gemeinde oder Nachbarschaft. Überall werden helfende Hände gebraucht. Überall entwickeln sich neue Ideen der gegenseitigen Unterstützung.

Bleiben Sie aktiv!

Zu erreichen ist die Online-Plattform unter: daslandhilft.de


Zurück