Arbeitsmärkte im Detail - Branchen-News bei PDZ

Arbeitsmärkte im Detail

Branchen-News auf einen Blick

Die Deutsche Industrie schwächelt – aber nur im Mittel

Konjunkturdaten Dezember 2019 – 9% weniger Aufträge

Die Deutsche Industrie schwächelt – aber nur im Mittel

Die offiziellen Konjunkturdaten aus dem Dezember 2019 zeichnen ein erschreckend schwaches Bild der deutschen Industrie. Analysten der DZ BANK haben den Zahlen auf den Grund gefühlt und relativieren: Eine Konjunkturschwäche liegt auf der Hand, jedoch weniger dramatisch, als es die Daten vermuten lassen.

 

Fehlende Bereinigung statistischer Besonderheiten trübt die Aussicht

Im Dezember 2019 lag die Zahl der Auftragseingänge für die deutsche Industrie fast 9% niedriger als im selben Zeitraum des Vorjahres. Die Produktionsergebnisse verringerten sich ebenfalls um 2,5% in der Industrie bzw. um 9% im Baugewerbe. Ein genauerer Blick auf die Datenerhebung erklärt das schlechte Abschneiden im Dezember: Die statistischen Besonderheiten wie zusätzliche Urlaubstage zwischen den Jahren sind nicht vollständig berücksichtigt und die Zahl der Auftragserteilung geht auf einen Rückgang von Bestellungen im EU-Raum zurück, während die Aufträge aus Drittländern und dem Inland sogar zugelegt haben. Die Durchschnittsdaten lassen die Konjunktur insgesamt also schwächer erscheinen, als sie partiell tatsächlich ist.

Mit PDZ sind Sie in konjunkturschwachen Phasen bestens beraten. Kontaktieren Sie uns gleich.


Zurück