Arbeitsmärkte im Detail

Branchen-News auf einen Blick

Fachkräftemangel noch immer ein Problem der deutschen Wirtschaft

Mittelstandsstudie der DZ BANK – Herbst 2019

Fachkräftemangel noch immer ein Problem der deutschen Wirtschaft

Wie die aktuelle Mittelstandsstudie der DZ BANK für den Herbst 2019 belegt, herrscht in der deutschen Wirtschaft trotz derzeit solider Zahlen eine getrübte Stimmung. Denn die Prognosen für das nächste Halbjahr fallen ähnlich negativ aus, wie zuletzt während der Hochphase der Finanzmarktkrise im Jahr 2009. Damit ist die weltweit schwache Konjunktur nun auch im Mittelstand angekommen.

 

Fachkräftemangel, Bürokratie sowie Lohn- und Gehaltskosten sorgen für Unmut

Ob Brexit oder der Handelsstreit zwischen den USA und China: Global tätige deutsche Unternehmen bekommen die Spannungen des Weltmarktes unmittelbar zu spüren, während national die Bürokratie, die Lohn- und Gehaltskosten sowie der Fachkräftemangel die drei größten Belastungen für den Mittelstand darstellen. Vor allem Fachkräftemangel hat sich als längerfristiges Problem erwiesen. Die gute Nachricht: Mit weitreichenden Personaldienstleistungen unterstützen wir betroffene Unternehmen besonders aus der Finanzbranche mit qualifizierten Fachkräften – sowohl bei der Zeitarbeit als auch bei der Vermittlung. Rufen Sie uns am besten gleich an – wir beraten Sie sehr gerne.


Zurück